Kompetenzen erweitern, Entwicklung starten!

Mit unseren Kursangeboten geben wir uns Know-how weiter – immer nah an der Praxis, gut aufbereitet und von Profis vermittelt. Starten Sie jetzt Ihre berufliche und ganz persönliche Weiterentwicklung – los geht’s!

Suchen Sie einen ganz bestimmten Kurs?

Wir bieten eine Vielfalt von Kursen rund um verschiedenste Themen der Pflege- und Gesundheitsbranche. Deshalb beraten wir Sie gern persönlich, damit Sie Ihr gewünschtes Angebot zu einem bestimmten Themengebiet finden.

A. Galke

Avatar

  Sachbearbeitung, Marketing

  a.galkeneidel-schools.de

  03761 5904 14

Fachpfleger/-in für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen – PDL
Kurs 2

  Zielgruppe: Gesundheits- und Krankenpfleger/Krankenschwestern/-pfleger, Altenpfleger mit dreijähriger Berufsausbildung

  0 Stunden

  Nächster Termin: 25.08.2022 - 28.02.2024

Mehr erfahren

Die berufsbegleitende Qualifizierung gemäß der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales vom 22.05.2007 und der Rechtsbereinigung vom 02.07.2013 über die Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen (SächsGfbWBVO) vermittelt die erforderlichen Kompetenzen, um als leitende Pflegefachkraft wirksam werden zu können und berechtigt zum Führen der staatlich anerkannten Weiterbildungsbezeichnung.

Der Weiterbildungskurs befähigt Sie, insbesondere die Pflegeprozesse, den Pflegebedarf, die Planung, Dokumentation und Auswertung innerhalb des Pflegedienstes selbstständig und fachgerecht zu organisieren, zu begleiten und zu kontrollieren, qualitativ zu sichern und im Rahmen rechtlicher Vorschriften zu verantworten.

Der erfolgreiche Abschluss befähigt Sie außerdem, Pflegegruppen, Pflegedienste und Stationen oder Wohnbereiche in stationären Pflegeeinrichtungen zu leiten.

Abschluss: Zeugnis über die Prüfung der Weiterbildung und Urkunde über die Berechtigung zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung

Folgende Inhalte werden im Zuge der Weiterbildung vermittelt:
- Management, Betriebswirtschaft und Organisation
- Sozialwissenschaft
- Humanwissenschaft
- Pflegewissenschaft, Pflegeorganisation, Pflegefachwissen
- Qualitätsmanagement
- Rechtslehre

120 h praktische Ausbildung

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Zum Kursabschluss erfolgt eine Facharbeit mit anschließender Präsentation.

Folgende Berufsgruppen erfüllen die Zugangsvoraussetzungen:
- Gesundheits- und Krankenpfleger/Krankenschwestern/-pfleger

Altenpfleger mit dreijähriger Berufsausbildung (bei zweijähriger Berufsausbildung ist der Nachweis über die Absolvierung eines Lehrgangs der Behandlungspflege gemäß SächsGfbWBVO vorzulegen)

Berufsanerkennungsurkunde über einen Gesundheitsfachberuf

Der Unterricht findet in der Regel donnerstags von 07:45 - 14:55 Uhr statt.

Kursgebühr:

2.770 €


 

Wir haben noch freie Plätze. Sie können jetzt buchen!


Rettungssanitäter – ein Update

  Zielgruppe: ausgebildete Rettungssanitäter

  0 Stunden

  Nächster Termin: 30.08.2022, 07:45 - 16:30 Uhr

Mehr erfahren

Folgende Inhalte werden Ihnen vermittelt:
- Kommunikation im Team
- Skill-Training Traumaversorgung
- Pharmakologie für den Rettungssanitäter

Für diese Veranstaltung wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Kursgebühr:

175 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


Fortbildung für Praxisanleiter - Modul E
Modul E1: Azubis mit Migrationshintergrund, praktische Anleitungen mit älteren Azubis und Generation Z

  Zielgruppe: Praxisanleiter/-innen in Gesundheitsfachberufen, ausgebildete Pflegedienstleiter/-innen

  0 Stunden

  Nächster Termin: 05.09.2022, 07:45 - 14:55 Uhr

Mehr erfahren

Ausgebildete Praxisanleiter/-innen müssen jährlich 24 Teilnahmestunden an Fortbildungsveranstaltungen nachweisen. Diese Module bauen aufeinander auf und sollten deshalb nur zusammen gebucht werden.
Weiterhin können Sie Ihre Pflichtfortbildung auch in praktischer Form in unserem Simulationszentrum absolvieren!

Modul E: Mein Auszubildender

Folgende Inhalte werden Ihnen im Modulteil E1 vermittelt:

Auszubildende mit Migrationshintergrund

praktische Anleitungen mit älteren Auszubildenden und Generation Z

Das Modul E können Sie in folgenden Varianten bei uns buchen:
- Modul E1: 155,00 € Einzelpreis
- Modul E2: 155,00 € Einzelpreis

Modul E1 und 2 als Kompaktmodul: 300,00 € Gesamtkosten

Für diese Veranstaltung wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Ihr Dozent: Frau Geißler

Kursgebühr:

155 €


 

Wir haben noch freie Plätze. Sie können jetzt buchen!


Behandlungspflege – Anpassungslehrgang für zweijährig ausgebildete Altenpfleger/-innen
Modul 7: Pflegebedürftigkeit und Stomaversorgung

  Zielgruppe: zweijährig ausgebildete Altenpfleger/-innen, Interessierte, Wiedereinsteiger

  0 Stunden

  Nächster Termin: 08.09.2022, 07:45 - 14:55 Uhr

Mehr erfahren

Der Kurs Behandlungspflege wird gemäß der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales über die Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen durchgeführt. Vermittelt werden umfassende Kompetenzen in der praktischen Behandlungspflege. Altenpfleger mit zweijähriger Ausbildung erlangen damit die Aufnahmevoraussetzungen für die Weiterbildung "Pflegefachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen". Das erforderliche Praktikum kann in einer selbstgewählten chirurgischen Abteilung eines Krankenhauses durchgeführt werden. Für Berufsrückkehrer dient dieser Kurs zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse und Vermittlung aktueller Trends in der Pflege.

Abschluss: Die Teilnehmer legen eine schriftliche Prüfungsleistung mit einer Gesamtdauer von 120 Minuten ab. Nach erfolgreicher Prüfung und einem Praktikum erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung über die Zusatzqualifikation in der Behandlungspflege.

Im siebten Modul des Anpassungslehrgangs werden Ihnen alle wichtigen Inhalte zum Thema "Pflegebedürftigkeit und Stomaversorgung" vermittelt.
Der gesamte Lehrgang besteht aus 10 Modulen zu individuellen Themen.

Die Buchung des Lehrgangs ist in folgenden Varianten möglich:
- Einzelmodul für je 125,00 €
- Kompaktkurs für einmalig 960,00 €

Kursgebühr:

125 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


Fortbildung für Praxisanleiter - Modul E
Modul E2: Konfliktsituationen in der Praxisanleitung, der Azubi in der Gruppenanleitung

  Zielgruppe: Praxisanleiter/-innen in Gesundheitsfachberufen, ausgebildete Pflegedienstleiter/-innen

  0 Stunden

  Nächster Termin: 09.09.2022, 07:45 - 14:55 Uhr

Mehr erfahren

Ausgebildete Praxisanleiter/-innen müssen jährlich 24 Teilnahmestunden an Fortbildungsveranstaltungen nachweisen. Diese Module bauen aufeinander auf und sollten deshalb nur zusammen gebucht werden.
Weiterhin können Sie Ihre Pflichtfortbildung auch in praktischer Form in unserem Simulationszentrum absolvieren!

Modul E: Mein Auszubildender

Folgende Inhalte werden Ihnen im Modulteil E2 vermittelt:
- Konfliktsituationen in der Praxisanleitung
- der Azubi in der Gruppenanleitung

Das Modul E können Sie in folgenden Varianten bei uns buchen:
- Modul E1: 155,00 € Einzelpreis
- Modul E2: 155,00 € Einzelpreis

Modul E1 und 2 als Kompaktmodul: 300,00 € Gesamtkosten

Für diese Veranstaltung wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Ihr Dozent: Frau Geißler

Kursgebühr:

155 €


 

Wir haben noch freie Plätze. Sie können jetzt buchen!


Palliativpflegerische Interventionen

  Zielgruppe: Mitarbeiter in einem Gesundheitsfachberuf, Pflegedienstleitungen, Interessierte

  0 Stunden

  Nächster Termin: 14.09.2022, 08:00 - 15:00 Uhr

Mehr erfahren

Folgende Inhalte werden Ihnen vermittelt:
- Umgang mit Symptomen wie Übelkeit und Erbrechen
- "Sie können meine Mutter nicht verhungern lassen!" - Ethische Fragen am Lebensende
- Besonderheiten bei Atemnot, Husten und Juckreiz

Für diese Veranstaltung wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Kursgebühr:

160 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


Fortbildung für Praxisanleiter - Modul C
Modul C: Methodenkiste

  Zielgruppe: Praxisanleiter/-innen in Gesundheitsfachberufen, ausgebildete Pflegedienstleiter/-innen

  0 Stunden

  Nächster Termin: 15.09.2022, 08:00 - 13:00 Uhr

Mehr erfahren

Ausgebildete Praxisanleiter/-innen müssen jährlich 24 Teilnahmestunden an Fortbildungsveranstaltungen nachweisen.
Weiterhin können Sie Ihre Pflichtfortbildung auch in praktischer Form in unserem Simulationszentrum absolvieren!

Modul C: Methodenkiste

Folgende Inhalte werden Ihnen in diesem Modul vermittelt:
Methodik in der praktischen Ausbildung:
- Kennenlernen von verschiedenen Methodiken und deren Anwendungsbereiche für den Einsatz in der Praxis
- Erfahrungsaustausch

Für diese Veranstaltung wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Ihre Dozenten: Frau Nowak/Frau Förtsch

Kursgebühr:

140 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz – Ein Expertenstandard

  Zielgruppe: Mitarbeiter in einem Gesundheitsfachberuf, Interessierte

  0 Stunden

  Nächster Termin: 20.09.2022, 08:00 - 11:00 Uhr

Mehr erfahren

Folgende Inhalte werden Ihnen vermittelt:
- Zielstellung und Implementierung des Expertenstandards in den Pflegealltag

Ihr Dozent: Frau Jahn

Kursgebühr:

75 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


Organisatorischer Leiter im Rettungsdienst

  Zielgruppe: Rettungssanitäter, Rettungsassistenten, Notfallsanitäter

  48 Stunden

  Nächster Termin: 26.09. - 30.09.2022

Mehr erfahren

Großschadensereignisse – wie wir sie auch in den letzten Jahren in Deutschland erleben mussten- erfordern ein hohes Maß an Führungsqualifikation und Kooperationsfähigkeit. Der Organisatorische Leiter („OrgL“, „OrgL RD“ oder OLRD“ abgekürzt) ist eine Führungskraft bei Großschadenlagen und im Katastrophenschutz. Bei schwierigen und großen Schadensereignissen organisiert der OrgL RD zielgerichtet die notwenigen Maßnahmen.

Durch diesen Kurs erlangen Sie umfangreiche Kenntnisse im organisatorischen Aufbau der Einsatzstelle und werden in die Lage versetzt, innerhalb kürzester Zeit die Situation zu erfassen und gemeinsam mit dem Leitenden Notarzt und der Feuerwehr u.a. die Bewältigung einer Großschadenslage abzuarbeiten.
Vorkenntnisse der DV 100 sind wünschenswert, aber keine Bedingung.

Der Kurs umfasst 48 Unterrichtsstunden.
Ein besonderes Highlight sind praktische Übungen in Form eines SIM-Code-Trainings mit einer Vielzahl realitätsnaher, territorial angepasster Szenarien.
Die Besonderheit ist das garantierte Instruktor-Teilnehmer-Verhältnis von 1:3. Dies sorgt für einen äußerst intensiven und effizienten Trainingsablauf.

Abschluss: Teilnahmebestätigung


Bitte beachten Sie, dass die obenstehenden Informationen lediglich für den Freistaat Sachsen zutreffend sind. Interessenten aus anderen Bundesländern sollten sich im Vorfeld informieren, welche Anerkennungskriterien in den jeweiligen Ländern gelten.


An den einzelnen Veranstaltungstagen wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Kursgebühr:

965 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


Schmerztherapie in der Palliativpflege

  Zielgruppe: Mitarbeiter in einem Gesundheitsfachberuf, Interessierte

  0 Stunden

  Nächster Termin: 28.09.2022, 08:00 - 15:00 Uhr

Mehr erfahren

Folgende Inhalte werden Ihnen vermittelt:
- Schmerzwahrnehmung, Schmerzarten
- Besonderheiten der palliativen Schmerztherapie
- nichtmedikamentöse Schmerztherapie

Für diese Veranstaltung wird Ihnen bei uns im Haus ein Catering zur Verfügung gestellt.

Kursgebühr:

160 €


 

Die Mindestanzahl der Teilnehmer ist noch nicht erreicht. Sie können jetzt buchen!


12345678Next

Eine Schule, eine Community.
Berufsfachschulen für Altenpflege, Pflegeberufe und Notfallsanitäter
Gemeinnützige Ausbildungs- und Beratungsgesellschaft mbH Werdau
– Staatlich anerkannte Berufsfachschulen für Pflegeberufe und Notfallsanitäter
> Impressum
> Datenschutz
> AGB
> Aktuelle Pläne
E-Mail: info@neidel-schools.de
Telefon: 03761-59040